Ist Gott liebend wie am Kreuz oder gewalttätig wie im Alten Testament?

Wie kann man die Offenbarung von Gott in Jesus Christus am Kreuz mit all den gewalttätigen, hässlichen und brutalen Bildern über Gott im Alten Testament in Einklang bringen?
Jesus selber sagt, dass die ganze Schrift über Ihn spricht. Wie kann dann ein Bild von einem Gott, der Genozid befiehlt, auf Jesus hinweisen?
Es ist an der Zeit, dass wir Christen die Dinge beim Namen nennen und uns der Tatsache stellen, dass das Alte Testament zum Teil wirklich fürchterliche Beschreibungen von Gott enthält. Wie können wir diese mit dem Bild der unübertrefflichen Liebe Gottes am Kreuz vereinbaren?

Greg geht in seinem zweibändigen Werk “The Crucifixion of the Warrior God” (Die Kreuzigung des Kriegsgottes) an genau dieses Problem heran. Eine fast zehnjährige Arbeit mündete in einer faszinierenden These, welche er in diesem Werk bis ins Detail verarbeitet hat.
Die vorliegende Predigt gibt einen klitzekleinen Einblick in die von Greg vorgeschlagene Lösung eines der grössten Probleme in der Bibel. (Die Predigt im ICF Mittelland ist Greg besser gelungen. Zur Vertiefung lohnt es sich aber durchaus, beide anzuhören.)

Das Buch ist zur Zeit nur in Englisch erhältlich, ebenso die für Laien deutlich vereinfachte Version “Crossvision”. Mehr zu Gregs Büchern findet man hier: http://reknew.org/book/

Auftritt im ICF Mittelland

Auftritt im ICF Basel

Tags : , ,