• Ist Jesus von den Toten auferstanden?

    In diesem Artikel zeigt Greg Boyd, dass all die Theorien darüber, dass die Auferstehung Jesu nur ein Mythos, eine Erfindung, eine Lüge oder eine Halluzination sei, auf sehr schwachen Füssen stehen. Vielmehr ist es umgekehrt: Die Beweise für die Glaubwürdigkeit der neutestamentlichen Quellen sind viel besser als die Argumente dieser Theorien.

    ( Mehr )
    2007-12-29_Ist Jesus von den Toten auferstanden

    In diesem Artikel zeigt Greg Boyd, dass all die Theorien darüber, dass die Auferstehung Jesu nur ein Mythos, eine Erfindung, eine Lüge oder eine Halluzination sei, auf sehr schwachen Füssen stehen. Vielmehr ist es umgekehrt: Die Beweise für die Glaubwürdigkeit der neutestamentlichen Quellen sind viel besser als die Argumente dieser Theorien.

    read more →
  • Liebe erwidern (6/7)

    Gottes Liebe zu uns ist überwältigend! Aber dabei bleibt es nicht. Wenn wir Gottes Liebe empfangen, können wir auch Gott und unsere Mitmenschen lieben.

    ( Mehr )
    2010-05-16_Boren_Liebe_erwidern1

    Gottes Liebe zu uns ist überwältigend! Aber dabei bleibt es nicht. Wenn wir Gottes Liebe empfangen, können wir auch Gott und unsere Mitmenschen lieben.

    read more →
  • Brennende Liebe (5/7)

    Es ist Gottes Wunsch für uns, dass wir zu all dem werden, wozu er uns erschaffen hat. Leben ist der Vorgang, in dem wir uns diesem Wunsch Gottes für uns widersetzen oder uns auf ihn einlassen. Wenn wir uns auf Gottes Wunsch einlassen, spüren wir Gottes brennende Liebe als warm und befreiend. Wenn wir uns widersetzen, dann erleben wir Gottes brennende Liebe als Schmerz und Zorn.

    ( Mehr )
    2010-05-09_Boyd_Brennende-Liebe

    Es ist Gottes Wunsch für uns, dass wir zu all dem werden, wozu er uns erschaffen hat. Leben ist der Vorgang, in dem wir uns diesem Wunsch Gottes für uns widersetzen oder uns auf ihn einlassen. Wenn wir uns auf Gottes Wunsch einlassen, spüren wir Gottes brennende Liebe als warm und befreiend. Wenn wir uns widersetzen, dann erleben wir Gottes brennende Liebe als Schmerz und Zorn.

    read more →
  • Briefe eines Skeptikers

    In einem spannenden Briefwechsel zwischen Vater und Sohn werden Antworten auf Glaubensfragen entworfen, die klare Hilfestellung geben und gerade die kritische Auseinandersetzung unterstützen. Die Kombination aus guten Argumenten für den Glauben und ihre liebevolle Präsentation machen das Buch besonders wertvoll.

    ( Mehr )
    briefe-eines-skeptikers3

    In einem spannenden Briefwechsel zwischen Vater und Sohn werden Antworten auf Glaubensfragen entworfen, die klare Hilfestellung geben und gerade die kritische Auseinandersetzung unterstützen. Die Kombination aus guten Argumenten für den Glauben und ihre liebevolle Präsentation machen das Buch besonders wertvoll.

    read more →
  • Ein Brief an Henry (2/3)

    Es ist eine einfache, aber tiefe Wahrheit, dass Gott sich in Jesus widerspiegelt. Diese Wahrheit wird umso wichtiger, wenn wir in dieser Welt zu kämpfen haben. In dieser Predigt, erzählt Greg die Geschichte von Henry und seiner Familie, die mit einem Kampf konfrontiert wurden, dem sich keine Eltern freiwillig aussetzen möchten.

    ( Mehr )
    2012-12-30_Boyd_Ein_Brief_an_Henry

    Es ist eine einfache, aber tiefe Wahrheit, dass Gott sich in Jesus widerspiegelt. Diese Wahrheit wird umso wichtiger, wenn wir in dieser Welt zu kämpfen haben. In dieser Predigt, erzählt Greg die Geschichte von Henry und seiner Familie, die mit einem Kampf konfrontiert wurden, dem sich keine Eltern freiwillig aussetzen möchten.

    read more →
  • Die grösste Ketzerei – das Versäumnis zu lieben

    Wir sollten das Gebot zu Lieben, als die grundlegendste Lehre (Doktrin) der Kirche betrachten, und damit als die wichtigste Lehre in der man richtig liegen muss! Die Liebe füreinander hat höhere Priorität, als die Richtigkeit unserer Lehren zu beweisen, zu schützen und durchzusetzen.

    ( Mehr )
    Greg_funny

    Wir sollten das Gebot zu Lieben, als die grundlegendste Lehre (Doktrin) der Kirche betrachten, und damit als die wichtigste Lehre in der man richtig liegen muss! Die Liebe füreinander hat höhere Priorität, als die Richtigkeit unserer Lehren zu beweisen, zu schützen und durchzusetzen.

    read more →
  • 2007-12-29_Ist Jesus von den Toten auferstanden

    Ist Jesus von den Toten auferstanden?

    In diesem Artikel zeigt Greg Boyd, dass all die Theorien darüber, dass die Auferstehung Jesu nur ein Mythos, eine Erfindung, eine Lüge oder eine Halluzination sei, auf sehr schwachen Füssen stehen. Vielmehr ist es umgekehrt: Die Beweise für die Glaubwürdigkeit der neutestamentlichen Quellen sind viel besser als die Argumente dieser Theorien.

  • 2010-05-16_Boren_Liebe_erwidern1

    Liebe erwidern (6/7)

    Gottes Liebe zu uns ist überwältigend! Aber dabei bleibt es nicht. Wenn wir Gottes Liebe empfangen, können wir auch Gott und unsere Mitmenschen lieben.

  • 2010-05-09_Boyd_Brennende-Liebe

    Brennende Liebe (5/7)

    Es ist Gottes Wunsch für uns, dass wir zu all dem werden, wozu er uns erschaffen hat. Leben ist der Vorgang, in dem wir uns diesem Wunsch Gottes für uns widersetzen oder uns auf ihn einlassen. Wenn wir uns auf Gottes Wunsch einlassen, spüren wir Gottes brennende Liebe als warm und befreiend. Wenn wir uns widersetzen, dann erleben wir Gottes brennende Liebe als Schmerz und Zorn.

  • 2010-05-02_Boyd_Siegreiche_Liebe

    Siegreiche Liebe (4/7)

    Gottes Liebe siegt! Aber vielleicht nicht in der Weise, wie Du es erwartest. Oft setzen wir Sieg mit unserer Fähigkeit gleich, andere zu beherrschen oder zu besiegen, aber Gottes Sieg fördert unsere Freiheit anstatt sie zu unterdrücken.

  • 2010-04-25

    Bundes-Liebe (3/7)

    Die Liebe Gottes welche in Christus am Kreuz zum Ausdruck kommt, zeigt auf, wie extrem weit Gott bereit ist zu gehen, um uns wiederherzustellen. Diese Heilung unserer Beziehung zu Gott nimmt die Form eines Bundes an, nicht die eines Vertrags.

  • Triumph by testimony

    Triumph durch Zeugnis (3/3)

    Jessica Kelley erzählt uns hier, was sie erlebt hat. Dabei erklärt sie uns, warum es so wichtig ist, eine solide, wahrheitsgetreue Vorstellung von Gott zu haben, gerade wenn man durch eine Zeit des Leidens geht.

  • 2010-04-18_Boyd_Gott_ist_Liebe

    Gott ist Liebe (2/7)

    Die Liebe Gottes, welche in Christus am Kreuz zum Ausdruck kam, war "Torheit für die Heiden" und "ein Stein des Anstoßes für die Juden". Auf unterschiedliche Weise ist Gottes Liebe für uns alle ein Skandal.

  • 2010-04-11_Boyd_Liebe_ist...

    Liebe ist… (1/7)

    Es ist unmöglich, die Liebe Gottes vollständig zu erfassen, weil sie unendlich ist! Das Beste, was wir tun können, ist demütig unsere Grenzen in dieser Hinsicht anzuerkennen und uns dieser überwältigenden Liebe hinzugeben, die Gott uns schenkt.

  • briefe-eines-skeptikers3

    Briefe eines Skeptikers

    In einem spannenden Briefwechsel zwischen Vater und Sohn werden Antworten auf Glaubensfragen entworfen, die klare Hilfestellung geben und gerade die kritische Auseinandersetzung unterstützen. Die Kombination aus guten Argumenten für den Glauben und ihre liebevolle Präsentation machen das Buch besonders wertvoll.

  • 2012-12-30_Boyd_Ein_Brief_an_Henry

    Ein Brief an Henry (2/3)

    Es ist eine einfache, aber tiefe Wahrheit, dass Gott sich in Jesus widerspiegelt. Diese Wahrheit wird umso wichtiger, wenn wir in dieser Welt zu kämpfen haben. In dieser Predigt, erzählt Greg die Geschichte von Henry und seiner Familie, die mit einem Kampf konfrontiert wurden, dem sich keine Eltern freiwillig aussetzen möchten.

  • 2008-07-06_Boyd_Gehalten

    Gehalten (1/3)

    Viele Menschen machen Gott für die schrecklichen Dinge verantwortlich, die in der Welt geschehen: den Tod eines geliebten Menschen, Krankheit, Naturkatastrophen, sogar für Terroranschläge. Manche behaupten, dass Gott uns auf diese Weise richtet und straft. Jesus zeichnet ein ganz anderes Bild von Gott. Er offenbart, dass Gott trotz all dem Bösen in der Welt, auf unserer Seite steht, das Beste für uns will und uns über alle Maßen liebt.

  • 2010-06-06_Boyd_Bruderhass

    Bruderhass (2/6)

    In der Geschichte vom verlorenen Sohn wird der Fokus in der Regel auf den jüngeren Sohn gelegt, der weg läuft und den Reichtum seines Vaters leichtfertig verschwendet. Seine Sünde ist genauso offensichtlich wie sein Ungehorsam. Der ältere Sohn verhält sich seinem Vater gegenüber ebenfalls schlecht, aber auf eine subtilere Art und Weise.

  • 2010-05-30_Boyd_Der_verschwenderische_Gott

    Der verschwenderische Gott (1/6)

    Üblicherweise wird das berühmte Gleichnis von Jesus mit "Der verlorene Sohn" bezeichnet, aber dieser Titel ist etwas irreführend. Der Kern der Parabel ist nicht das leichtfertige und extravagante Leben des jüngeren (verlorenen) Sohnes, sondern Gottes verwegene und extravagante Liebe.

  • Greg_funny

    Die grösste Ketzerei – das Versäumnis zu lieben

    Wir sollten das Gebot zu Lieben, als die grundlegendste Lehre (Doktrin) der Kirche betrachten, und damit als die wichtigste Lehre in der man richtig liegen muss! Die Liebe füreinander hat höhere Priorität, als die Richtigkeit unserer Lehren zu beweisen, zu schützen und durchzusetzen.

  • greg

    Gregory A. Boyd

    Gregory A. Boyd (Doktor der Theologie, Theologisches Seminar Princeton) war von 1986 bis 2002 Theologieprofessor am Bethel College, Minnesota. Er ist leitender Pastor der Gemeinde "Woodland Hills", einer Megachurch in der Stadt St.Paul, Minnesota. Er ist Autor und Mitautor von 23 Büchern.

Vorschau

Folgende Predigten sind zur Zeit in Bearbeitung: -------------------------------------------------------------- - "Bevollmächtigende Liebe" von Greg Boyd. Dies ist die siebte Predigt der Doppelserie "Skandalöse Liebe" und "Die Liebe ist nicht zu stoppen".

Infos Abonnieren



Automatisch eine Kurzinfo erhalten, wenn auf "Überdenken" ein neuer Eintrag veröffentlicht wird.

E-Mail-Adresse eintragen: